Impressum/Datenschutz
Unsere Agbs















English Deutsch
Heinz Werner & Peter Strang


"Liebe"

 

Unikative Arbeit in Meissener Porzellan

 

Wandgestaltung, Entwurf Peter Strang und Heinz Werner, 1976, bestehend aus 5 Wandbildern.

Montiert auf je einer MDF Holztafel à 180x140 cm, die Wandgestaltung kann auch direkt auf die Wand montiert werden. Handmodellierte Teile, Lösungs- und Unterglasurfarben.

Meissen, Schwertermarke, 1976, signiert und datiert.

Peter Strang ist der bedeutendste Bildhauer und Modelleur der Porzellan-Manufaktur Meissen in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Diese Wandgestaltung ist neben der großen Wandgestaltung "Sommernachtstraum" welche sich im Meissen-Museum Sapporo/Japan befindet die wohl größte und bedeutendste vollplastische Wandgestaltung die der Künstler je geschaffen hat.

Heinz Werner der bedeutendste Dekorgestalter in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts hat über 100 Dekore für die Porzellan-Manufaktur Meissen entworfen, darunter so bedeutende wie 1001-Nacht, Sommernachtstraum, blaue Orchidee auf Ast, des weiteren schuf er zahlreiche Unikate und ist seit 1997 Art Direktor des Meissen-Museums Sapporo in Japan.

Literatur: Meissener Manuskripte XVII, Abb. Seite 69

Die Wandgestaltung "Liebe" stellt eine einsame weibliche Figur, eine einsame männliche Figur, eine Annäherungsszene, die Liebe und die Hochzeit dar.

Der Bildhauer Peter Strang ließ dieses Unikat von Heinz Werner in Lösungs- und Unterglasurmalerei dekorieren.

 

 

     


scheufele.com