Impressum
Unsere Agbs















English Deutsch
KPM Berlin Potpourri Deckelvase


 KPM Berlin Potpourri Deckelvase

 

Ovoide Wandung, im unteren Part mit umlaufendem Blätterrelief, darüber Blättergirlande. Seitlich Handhaben in Form von Satyrmasken. Der obere Teil der Vase mit eleganter Durchbrucharbeit.

Deckel ebenfalls durchbrochen gearbeitet. Oberhalb ein sitzender Putto mit weißer Taube.

Auf der Schauseite sehr fein dekoriert mit Blumen- und Insektenmalerei in polychromen pastelligen Farben. Auf der Rückseite feine polychrome Malerei mit drei auf einer Wolke sitzenden Puttos mit Früchten.

 

Zeptermarke und rote KPM Reichsapfelmarke.

 

KPM Berlin um 1900

 

Höhe: 34 cm

 

Literature: Erich Koellmann/Margarete Jarchow, Berliner Porzellan Bildband, P. 564

 

Eine ähnliche Vase befindet sich im Kunstgewerbemuseum, Köln.

     


scheufele.com