Impressum/Datenschutz
Unsere Agbs















English Deutsch
Meissen Ziervase


Meissen Ziervase

Ovoider Korpus über rundem Fuß und quadratischer Plinthe. Seitlich J-Henkel. Hoher, durchbrochen gearbeiteter Deckel mit Lorbeerkranz als Knauf. Kobaltblauer Fond.

Auf der Schauseite in goldgerahmter Kartusche: „Die Muse Thalia“ nach einem Gemälde von Johann Heinrich Tischbein.

Auf der Rückseite ebenfalls goldgerahmte Kartusche: feine Blumenbouquetmalerei.

Polychrome Malerei mit Goldstaffage.

 

Unterseite bezeichnet: Die Muse Thalia, n. Tischbein.

 

Schwertermarke

 

Meissen um 1880

 

Höhe: 32 cm

 

     


scheufele.com